Hallo Vogelsberg und darüber hinaus

Hervorgehoben

+++TU WAS+++ TU WAS+++TU WAS+++TU WAS+++TU WAS+++

Es wächst. Wie ein zartes Pflänzchen wächst, so geht die Arbeit voran. Hier in der Mitte des Vogelsberges, der Mitte von Hessen, Deutschland und Europa, entsteht eine Begegnungsstelle, welche die vielfältigsten Nutzungsmöglichen ermöglicht. Hier können Sie arbeiten, kurz- oder längerfristig wohnen, Feste feiern, wandern, philosophieren, Seminare anbieten oder ganz einfach nur Sein. Sie können das suchen, was angeblich alle suchen: Die Mitte. Bei sich selbst. In der Gesellschaft. In der Partnerschaft, etc. Auch sollten Sie sich melden, wenn Sie eine weitere Idee haben, was Mensch mit diesem schönen Objekt so anstellen kann.

Druschba

Credits

Bisher Danke an:

  • Josef Michael Ruhl (Architekt) für seine fachliche Kompetenz, seinen Sachverstand und die Liebe zu historischer Bausubstanz im Vogelsberg und Allgemeinen
  • Ansgar Brockmann, Landesamt für Denkmalpflege, Marburg
  • Firma Heuser (Schreinerei in Herbstein) für die gute Arbeit der Fenster
  • Bertram Phillpp (Bauunternehmen Dirlammen) für die konstruktive Mitarbeit und Beratung
  • FreundeInnen, die helfen das Projekt zum Erfolg zu führen und zugesagt haben ´Programm` zu machen
  • Frau Decher von der Volksbank Lauterbach-Schlitz
  • Firma Hubert Merz für die gute Arbeit der Verschindelung an der Wetterseite
  • Firma Wilfried Theis für die Restaurierung der Haustür
  • Firma Peiker und Heil für die Elektroinstallationen

 

Preise

Seit dem Jahr 2013 besteht die Möglichkeit einzelne Räume im OG oder den Schulsaal temporär zu Mieten.

Arbeiten

Austellungen vorbereiten

Lagermöglichkeiten

Preise auf Anfrage

Veröffentlicht unter Preise

Bauhistorie

April 2012                                     Fenster Teil 1 durch die Firma Heuser

September/Oktober 2012          Dämmung der Außenseiten von Innen mit           Schilf,  Aufbringen eines zweilagigen Lehmputzes, farbiger Anstrich mit kalkechten Pigmenten, Tadelekt in den sanitären Anlagen

April 2013                                     Fenster Teil 2

Den Sommer über Lehmputzarbeiten in Eigenleistung

August 2013                                 Restaurierung Haustür

September 2013                          Verschindelung Rückseite

Mittwochs in Meiches

Der Mittwoch in Meiches soll ab April 2015 allen MitbürgerInnen zu Verfügung stehen, die ein Interesse haben zivilgesellschaftliche Prozesse in Gang zu setzen oder sich zu selbstverwalteten kulturellen Veranstaltungen treffen wollen.

Dies ist natürlich nur möglich, wenn das Haus nicht anderweitig belegt ist.